Über

METROM

Über

METROM

Nächste Generation

von CNC-Maschinen

Kreativität ist der Eckpfeiler unseres Unternehmens. Wir sind ein Familienunternehmen, das die Welt mit innovativem Maschinenbau verblüfft.

Die Bearbeitungsmaschinen von METROM brechen mit den Regeln der bisherigen Vorgehensweise und ermöglichen völlig neue Fertigungsansätze. Die klassische stationäre CNC-Werkzeugmaschine wird aufgrund von Funktionserweiterungen und Automatisierungsanbindungen noch einige Zeit erhalten bleiben. Kostengünstige und flexible Roboter werden zunehmend in Produktionsanlagen eingesetzt. Die Fertigungsgenauigkeit von Industrierobotern verschlechtert sich jedoch im Vergleich zu stationären Werkzeugmaschinen um den Faktor 10. Genau an dieser Stelle setzt das Konzept der Parallelkinematik in Form des Pentapods von METROM an.

Es handelt sich um ein Bearbeitungskonzept, das die Genauigkeit und Steifigkeit stationärer Werkzeugmaschinen mit der Mobilität und Bewegungsfreiheit des Roboters verbindet und unbegrenzt erweiterbar ist. Individuell konfigurierbar durch „Technologie-Apps“ wie Fräsen, Laserschweißen, additive Fertigung und Prüfverfahren, kann jeder den besten Nutzen für sich erzielen.

Überzeugen Sie sich von der Zukunft der mobilen, langjährig bewährten 5-Achs-Parallelkinematik – aus Ideen werden Lösungen für Ihre Smart Production!

Nächste Generation

von CNC-Maschinen

Kreativität ist der Eckpfeiler unseres Unternehmens. Wir sind ein Familienunternehmen, das die Welt mit innovativem Maschinenbau verblüfft.

Die Bearbeitungsmaschinen von METROM brechen mit den Regeln der bisherigen Vorgehensweise und ermöglichen völlig neue Fertigungsansätze. Die klassische stationäre CNC-Werkzeugmaschine wird aufgrund von Funktionserweiterungen und Automatisierungsanbindungen noch einige Zeit erhalten bleiben. Kostengünstige und flexible Roboter werden zunehmend in Produktionsanlagen eingesetzt. Die Fertigungsgenauigkeit von Industrierobotern verschlechtert sich jedoch im Vergleich zu stationären Werkzeugmaschinen um den Faktor 10. Genau an dieser Stelle setzt das Konzept der Parallelkinematik in Form des Pentapods von METROM an.

Es handelt sich um ein Bearbeitungskonzept, das die Genauigkeit und Steifigkeit stationärer Werkzeugmaschinen mit der Mobilität und Bewegungsfreiheit des Roboters verbindet und unbegrenzt erweiterbar ist. Individuell konfigurierbar durch „Technologie-Apps“ wie Fräsen, Laserschweißen, additive Fertigung und Prüfverfahren, kann jeder den besten Nutzen für sich erzielen.

Überzeugen Sie sich von der Zukunft der mobilen, langjährig bewährten 5-Achs-Parallelkinematik – aus Ideen werden Lösungen für Ihre Smart Production!

Lass uns gemeinsam

wachsen

Unser weltweites

Netzwerk

Unsere CNC-Fräsmaschinen haben von Anfang an weltweites Aufsehen erregt und seither haben wir eine große Anzahl von Maschinen für verschiedene Zwecke gebaut. Insbesondere unsere mobile Maschine der PM-Serie eignet sich für den Transport (per LKW oder Luftfracht) und für Reparaturen beim Kunden vor Ort. Heute verfügen wir über ein breites Netz von Handelsvertretern weltweit, um für dich einen geeigneten Ansprechpartner vor Ort zu haben.

Was unsere

Kunden sagen

Das Fräszentrum von METROM ist eine optimale Ergänzung für unser Zentrum Generatives Fügen (ZGF). Die hier additiv gefertigten Bauteile können durch die METROM-Anlage nachgelagert spanend bearbeitet werden. Somit kann die SLV Halle GmbH die gesamte additiv-subtraktive Prozesskette der 3D-Bearbeitung abbilden.

Prof. Steffen Keitel | CEO SLV Halle GmbH

Bionic Production hat mit Metrom einen starken innovativen Kooperationspartner. Ihre Pentapod-Werkzeugmaschine beweist durch unsere Mobile Smart Factory, dass hybride Fertigung Realität ist – Bearbeitung und 3D-Druck in einer Maschine.

Daniel Beck | CEO Bionic Production GmbH

Für das Fachgebiet Hybride Fertigung der BTU Cottbus – Senftenberg stellt METROM innerhalb des WI+R-Bündnisses einen zukunftsweisenden Projektpartner dar. METROM bildet mit ihren einzigartigen CNC-Maschinen die Basis für eine der flexibelsten und nachhaltigsten Reparaturfabriken weltweit.

Prof. Sebastian Härtel | BTU Cottbus

Mit Metrom arbeiten wir erfolgreich in gemeinsamen Forschungsprojekte zusammen. Mit Begeisterung nutzen wir eine Pentapod Anlage der Firma METROM. Besonders die Möglichkeit der hybride Bauteilfertigung mittels SEAM-3D-Druck und spanender Nachbearbeitung in einer Anlage erweitert das Anwendungsspektrum enorm.

Dr. Martin Kausch | Fraunhofer IWU

Zusammen mit der METROM sehen wir uns in unserer Branche nicht nur als Innovator, sondern vielmehr als Zukunftsmacher mit Vorreiterrolle. Wir schätzen das technische Know-How und die partnerschaftliche Zusammenarbeit sehr, und freuen uns auf weitere spannende Projekte.

Sebastian Bibrack | OSCAR PLT GmbH

Auch für die schwierigsten Sonderlösungen und Bearbeitungsaufgaben, findet Metrom effektive kreative Lösungen und einfache Maschinen. Ob zur Gussrohteilbearbeitung, Grossgußentgratung, Hybride additive Lasereinbindung, Werkzeugreparatur usw. Unsere Erfahrung mit dem schnellen 7-Achs Metrom P1000 Bearbeitungszentrum sind sehr positiv!

Frank Wilhelms | KnowHow Wilhelms GmbH